ZfA Iserlohn :: Öffentlichkeitsarbeit :: Besichtigungen
 

Besichtigungen

Im Märkischen Kreis gibt es mehrere verschiedene Anlagen zur Abfallsammlung und zur Abfallbehandlung. Die meisten dieser Anlagen können Sie auch besichtigen.

Bringhöfe des ZfA

Der Zweckverband für Abfallbeseitigung betreibt im Verbandsgebiet vier Bringhöfe. Dieses zusätzliche Angebot der Abfallsammlung ermöglicht es, Abfälle und Wertstoffe komfortabel und kurzfristig zu entsorgen und illegalen Ablagerungen vorzubeugen.

Wenn Sie sich die Abfallsammlung einmal vor Ort anschauen möchten, so sind Sie herzlich eingeladen.

Für Gruppen und Einzelpersonen steht Ihnen der Abfallberater des ZfA als Ansprechpartner zur Verfügung.

Müllheizkraftwerk Iserlohn

Die Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises betreibt in Iserlohn das Müllheizkraftwerk. Hier wird u.a. der gesamte Restmüll aus dem ZfA-Verbandsgebiet verbrannt.

Auch diese Anlage kann regelmäßig besichtigt werden. Der Rundgang umfasst die Waage, den Müllbunker, die Verbrennungslinien, die Rauchgasreinigung sowie die Energiegewinnung.

Wenn Sie sich die Optimierungsmaßnahmen der letzten Jahre vor Ort zeigen lassen möchten, dann setzen Sie sich mit der AMK mbH in Verbindung.

Sonstige Verwertungsanlagen

Im Rahmen der Bürgerinformation zum Thema Abfallverwertung können bei Bedarf Exkursionen zu verschiedensten Verwertungsbetrieben organisiert werden. In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen wurden bereits einige Betriebe besichtigt, z.B. die Gerresheimer Glashütte in Düsseldorf oder die Glassortieranlage der Fa. Ruhrglas Recycling GmbH in Lünen.

Wenn Sie auch einmal hinter die Kulissen von Verwertungsbetrieben schauen möchten, dann wenden Sie sich an den Abfallberater des ZfA. Hier erfahren Sie, ob z.Zt. Termine geplant sind oder wie man mit einer Gruppe eine eigene Tour durchführen kann.