ZfA Iserlohn :: Öffentlichkeitsarbeit :: ZfA für Vereine und Verbände
 

Angebote für Vereine und Verbände

Auch Gruppen, Vereine und Verbände, die sich mit dem Thema Recycling und Ressourcenschutz auseinandersetzen werden vom ZfA unterstützt:

  •  durch Vorträge oder Diskussionen in Ihrem Verein oder Verband
  •  durch Besichtigungen und Exkursionen, z.B. an einen der Bringhöfe des ZfA
  •  mit persönlicher Beratung zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung von Abfällen bei Veranstaltungen
  •  durch Bereitstellung von Info-Material
  •  durch Begleitung bei Landschaftssäuberungsaktionen

Ein tolles Beispiel eines sehr erfolgreichen Projektes schildern wir Ihnen im Folgenden:

Sortiermeisterschaften im Stadtteiltreff

Müllhampelmann

Im Rahmen der Kampagne "Menden Sau(b)erland" wurde im Stadtteiltreff in Menden - Lendringsen eine Aktionsreihe zum Thema Müll angeboten.

In dem offenen Jugendtreff wurde das Thema an verschiedenen Terminen und in verschiedenen Formen aufgegriffen.

Ein Teilbereich bestand aus einem Angebot, bei dem die Kinder mit Müll gebastelt haben.

Neben bunten Figuren aus Blech und Pappe wurde auch "Kleidung" aus Müll gebastelt und bei einer kleinen Modenschau den anderen Kindern präsentiert. Ziel solcher Maßnahmen ist, das Interesse am Thema immer wieder neu zu aktivieren und zu vermitteln, welcher Umgang mit Abfällen und Wertstoffen sinnvoll ist.

Der zweite Teil des Angebotes war die sog. "Sortiermeisterschaft". Bei diesem spielerischen Wettbewerb werden zahlreiche unterschiedlichste Abfälle auf Zeit in verschiedene Behälter sortiert: Restmüll, Leichtverpackungen (Gelbe Wertstofftonne), Papier, Glas, Pfandglas, Biomüll, Batterien etc.

Für jedes falsch eingeworfene Teil werden fünf Strafsekunden zu der Gesamtzeit addiert. So können Schnelligkeit und richtiges Sortieren berücksichtigt werden.

Als Preis winkte jedem Teilnehmer eine Brotdose zur täglichen Abfallvermeidung in Schule und Freizeit.