Zweckverband für Abfallbeseitigung

18. März 2020

Schadstoffmobil und Elektrokleingerätesammlung vorerst bis zum 18. April eingestellt

Das Schadstoffmobil und die damit verbundene Elektrokleingerätesammlung stellen aufgrund der Coronakrise vorerst bis zum Ende der Osterferien ihren Betrieb ein. Der Zweckverband für Abfallbeseitigung bittet alle Bürgerinnen und Bürger, Schadstoffe und Elektrokleingeräte so lange zu Hause zu sammeln, bis der Betrieb des Schadstoffmobils wieder aufgenommen wird.

Schadstoffe wie Altöl, Reinigungs- und Pflegemittel sowie Lacke und Batterien haben nach wie vor nichts in der Restmüll- oder Wertstofftonne zu suchen und gehören gesondert über das Schadstoffmobil entsorgt. Dies gilt auch für Elektrogeräte. Sobald das Schadstoffmobil wieder in den Städten unterwegs ist, wird der Zweckverband für Abfallbeseitigung rechtzeitig darüber informieren.