Zweckverband für Abfallbeseitigung

10. Februar 2024

ZFA Abfall-App mit Müllmelder weiter verbessert

Die Version 1.6 der ZFA-Abfall-App steht jetzt in den App-Stores bereit. Wesentliche Neuerungen sind verbesserte Anmeldeformulare und Kalendereinträge für Sperrmüll und Co.

Bislang hatte die ZFA Abfall-App die Anmeldeformulare für Sperrmüll, Grünabfall und Elektrogroßgeräte von der Website eingebunden. Nun stehen die als App-Formulare zur Verfügung, was sie wesentlich schneller und zuverlässiger – insgesamt homogener – wirken lässt.

Sperrmülltermin automatisch in den Kalender schreiben

Das Entscheidende ist allerdings nicht die Optik, sondern die Tatsache, dass sich Bürger:innen die Termine, zu denen sie angemeldet haben, direkt in ihre Smartphone-Kalender schreiben lassen können. Damit gerät der möglicherweise erst für in zwei Wochen angemeldete Sperrmülltermin nicht mehr aus dem Blick und in Vergessenheit.

Zudem ist es nun möglich, sich per Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone über Neuigkeiten aus der ZFA-App informieren zu lassen. Da der ZFA regelmäßig etwa anstehende Termine oder auftretende Probleme postet, können Bürger:innen sich mit dieser Funktion auf einfache Weise informiert halten.

Push-Funktion für ZFA-News einschalten

Das Einschalten der Push-Funktion ist einfach. Auf der Startseite der App wählen Sie das rechts oben angeordnete umkreiste I aus. Im aufklappenden Menü tippen Sie auf Benachrichtigungen und schalten danach die Neuigkeiten an.

Der Einstellungsbildschirm für die Benachrichtigungen. (Screenshot: ZFA)

Vergessen Sie nicht, dass Sie an dieser Stelle auch den Punkt Tonnenleerungen anschalten müssen, wenn Sie sich über die anstehenden Leerungen Ihrer grauen, gelben und blauen Tonnen per Push-Nachricht informieren lassen wollen. Ihre eigene Adresse wählen Sie danach unter dem Menüpunkt Leerungstermine.

Die ZFA-App finden Sie hier für iPhones und hier für Android-Smartphones.