Zweckverband für Abfallbeseitigung

Sperrmüll anmelden

Hier können Sie die Abholung Ihres Sperrmülls für Werdohl anmelden.

Am Abfuhrtag muss der Sperrmüll ab 7.00 Uhr zur Abholung bereit stehen und darf frühestens am Vorabend herausgestellt werden. Die Abholung kann bis 20.00 Uhr erfolgen. Bitte beachten Sie, dass der Sperrmüll nur von einer öffentlichen Fläche, zum Beispiel vom Bürgersteig oder vom Straßenrand, abgeholt wird. Private Grundstücke dürfen von den Müllwerkern oder Müllfahrzeugen nicht betreten beziehungsweise befahren werden!

Bitte achten Sie darauf, dass parkende Fahrzeuge den Zugang zum Sperrmüll nicht behindern. Der Sperrmüll kann von den Müllwerkern nicht über Autos hinweg oder zwischen Autos hindurch verladen werden. Bitte stellen Sie Ihren Sperrmüll so an die Straße, dass der Verkehr nicht behindert oder gefährdet wird.

Zum Sperrmüll zählen zum Beispiel:

  • Möbel und Polstermöbel
  • Betten und Matratzen
  • Wäscheständer, Koffer etc.
  • Fahrräder
  • Teppiche (außer Verlegeware)

Kühlgeräte und Elektrogroßgeräte werden separat abgefahren. Die Anmeldung erfolgt daher auch getrennt von der normalen Sperrmüllsammlung.

Stop! Nicht mit abgefahren werden:

  • in Säcken verpackte Abfälle
  • lose, aber nicht sperrige Abfälle in Kartons, Kisten etc.
  • Abbruchmaterial und Gebäudeteile wie zum Beispiel Paneele, Bretter, Balken, Fenster, Türen, Zargen, Badewannen, Badkeramik, Elektrospeicheröfen, Heizungsanlagen, Tapetenreste
  • Bodenbeläge (Laminat, Teppichverlegeware, PVC)
  • Wertstoffe, Fahrzeugteile, Reifen
  • Restabfälle (in jeglichen Behältnissen)
  • Kartonagen

Verstöße stellen eine Ordnungswidrigkeit dar und können eine Geldbuße zur Folge haben.

Wo Sie diese Abfälle entsorgen können, die nicht zur Sperrmüllabfuhr gehören, finden Sie im Abfall-ABC.

Persönliche Angaben
Abweichender Abholort in Werdohl
Abholdatum
Art des Sperrmülls (Bitte Anzahl angeben)

Sperrmüll frühestens am Vorabend und spätestens bis 7.00 Uhr des Abholtags herausstellen!

Sie erhalten zu Ihrer Anmeldung eine Bestätigungsmail von uns. Auf Wunsch erhalten Sie darin als Anhang eine Kalender-Datei, welche Sie in Ihrer Kalenderanwendung (zum Beispiel Microsoft Outlook oder Google Kalender) einbinden können.